KinoTiPP: Ghostbusters

Ein Film, 4 neue Charaktere und viele wütende Fans...
Die Ghostbusters mit neuer Besetzung sind zurück in den Kinos! | © Sony Pictures
Die Ghostbusters mit neuer Besetzung sind zurück in den Kinos! | © Sony Pictures

Viele Fans haben Ihren Unmut bereits Monate, vor Veröffentlichung des Filmes breit gemacht. Niemand hatte den Film bis Dato gesehen. ‚Wie kann man einen guten Film so verunstalten‘ – das gab es viel zu lesen in den Sozialen Netzwerken. Sie waren gar nicht begeistert, dass der Film mit weiblichen Schauspielern zurückkommt.

Der Film wurde durch Sony Pictures nicht neu aufgelegt. Es lehnt sich zwar an die Original Geschichte an, aber ein ReMake ist es nicht. Es gibt vier neue Charaktere und eigenen neuen, männlichen Sekretär. Die Charaktere sind nun weibliche Super Genies.
Melissa McCarthy, die bald mit en Gilmore Girls zurückkehrt, steht Seite an Seite von Kristen Wiig, Kate McKinnon & Leslie Jones. Dazu gesellen Sich Charles Dance aus Game of Thrones und Chris Hemsworth – unser Super Held.

Die Ghostbusters mit neuer Besetzung sind zurück in den Kinos! | © Sony Pictures

Die Ghostbusters mit neuer Besetzung sind zurück in den Kinos! | © Sony Pictures

Abby Yates und Erin Gilbert arbeiten an einem Buch, in dem Sie Behauptung aufstellen, dass Geister wirklich existieren. Das Buch wird in New York veröffentlicht – aber kommt nicht wirklich an. Niemand interessiert sich dafür. Erin wurde an der Columbia University angenommen und darf dort Unterrichten. Doch dann kommt Ihr Buch ans Licht und sie darf gehen.

Erin und Abby gründen daraufhin, zusammen mit Jillian Holtzmann und Patty Tolan die Ghostbusters. Am Anfang läuft es schleppend, doch dann kommen immer mehr Aufträge zu Kuriositäten. Die Stadt ist bald überschüttet von Geistern.

Laut den bisherigen Meinungen der US Zuschauer, ist der Film besser als Gedacht. Von Platz zwei, aber leider auf die 6 Gefallen. Dazu kommt aber, dass in den US Kinos viele Gute Filme Gleichzeitig laufen.

| Filmfacts
> Originaltitel: Ghostbusters 3D
> Produktion: USA
> Länge: ca. 117 Minuten
> FSK: 12 Jahren
> Deutschland Start: 04. August 2016
> Regie: Paul Feig
> Studio: Sony Pictures

Kategorien
Kino
Kris

Ich bin der Kris, der Town.fm ins Leben gerufen hat. Ich manage dir Site und Organisiere den Sender! Das macht mir sehr viel Spaß!
    Kein Kommentar

    Lass eine Antwort da

    *

    *

    Blue Captcha Image
    Refresh

    *

    Stream:
    Werbung